Hochschulgemeinschaft für Lichttechnik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) e.V.

Die Brücke zwischen Lichttechnik und Wirtschaft

HfL

Wir sehen allgemein unsere Aufgabe darin, die Bindungen zwischen der Industrie und der Hochschule zu stärken.

Die Gemeinschaft umfaßt z.Zt. ca. 30 Firmenmitglieder und ca. 60 Einzelmitglieder, die im engeren oder weiteren Sinne mit Licht- und Lampentechnik verbunden sind.

Durch Ihren Beitritt oder den Ihrer Firma könnten sich außer den Kontakten zur Hochschule auch günstige Verbindungen zu anderen Mitgliederfirmen entwickeln. Besonders in den letzten Jahren haben viele Fachkollegen davon Gebrauch gemacht, so dass die Mitgliederzahl stark angewachsen ist.

Institute


Lichttechnisches Institut

Die Erzeugung und Nutzbarmachung von Licht ist das verbindende Thema von Forschung und Lehre am Lichttechnischen Institut. Die effiziente Erzeugung von Licht, die sinnesphysiologischen Wirkungen und die unter ergonomischen und ökologischen Gesichtspunkten optimierte Allgemeinbeleuchtung sind seit vielen Jahrzehnten die zentralen Themen der Forschung am LTI. Auch heute steht das Ziel, Licht für den Menschen effizient zu erzeugen und Gewinn bringend zu nutzen an erster Stelle.

zum Lichttechnischen Institut

 


Fachgebiet Bauphysik & Technischer Ausbau

Zur Ausbildung und Forschung auf dem Gebiet der angewandten Lichttechnik besteht eine Partnerschaft mit dem Fachgebiet Bauphysik und technischer Ausbau an der Fakultät für Architektur. Damit wird zusätzlich die Möglichkeit der Umsetzung von modernen Lösungen in der Architektur bis zu den aktuellen Fragestellungen der energiesparenden Kombination von Tageslicht und Kunstlicht geboten, sowie deren Anwendung in theoretischen, wie praktischen Arbeiten.

zum Fachgebiet Bauphysik & Technischer Ausbau

Vertreter der Lichttechnischen Institute
Name Institut
Lichttechnisches Institut
Fachgebiet Bauphysik & Technischer Ausbau